Drei Säulen

Aus Drei Saeulen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen auf der Webseite "Drei Säulen"

"Drei Säulen ist eine Plattform, in der verschiedene Berichte zusammen getragen werden sollen und somit leichter Findbar werden.


Wie ist diese Plattform entstanden?
Ich Gaston (aka Georg S.) habe wie viele aktive Leser oft das Problem, das in Blogs manche wichtigen Information in den Kommentaren schwer zu finden sind. Gerade um das Thema "Gustl Mollath" herum haben sich auf dem Blog von Gabriele Wolff sehr viele Interessierte und aktive Menschen zusammen gefunden.
Oft kam die Anregung, dass man doch die ganzen Infos, die verstreut unter den Kommentaren stehen bündeln sollte und besser auffindbar irgendwo einstellen sollte.
Gut, diese Aufgabe kann ich als "Einzelkämpfer" nicht bewältigen. Aber es gibt sehr wichtige Infos, die man zusammentragen sollte.
In den letzten 2-3 Monaten läuft von der Presse eher ignoriert ein Prozess gegen einen Linken Mandatsträger, der ebenfalls erst mal in die Psychiatrie eingefahren wurde. Es handelt sich um den Kreistagsabgeordneten "Dennis Stephan".
Ein Kommentator hat unter dem Namen "Horst Pachulke" beobachtet den laufenden Prozess seit dem ersten Verhandlungstag. Seine Eindrücke als privater "Prozessbeobachter" hat er sehr eindrucksvoll als Kommentare im Blog von Frau Wolff niedergeschrieben. Mit dem Stand vom 9.1.2014 waren es bereits 8 Kommentare auf 2 Artikel von Frau Wolff verteilt, in denen "Horst Pachulke" über den Prozess berichtet. Sich einen Gesamtüberblick zu schaffen ist sehr mühsam.

Hier greift nun diese Plattform ein. Um diesen wichtigen Prozessverlauf besser verfolgen zu können und trotzdem strukturiert darstellen zu können wurde die Domain "Drei Säulen" registriert und als Programm ein MediaWiki aufgespielt.
Mit positiver Zustimmung von Frau Wolff und der Genehmigung des Autors "Horst Pachulke" werden hier nun die im Blog vereinzelten Berichte zusammengetragen und als eine strukturierte Einheit dem Interessierten dargeboten.


Was will die Plattform "Drei Säulen"?
Das unmittelbare Ziel ist es die Prozessbeobachtungen im Fall "Dennis Stephan" zusammenhängend darzustellen. Weiter, wenn wir die Genehmigung bekommen weitere Berichte da zufügen (als eigene Artikel).
Wenn es Interesse gibt, kann die Plattform "Drei Säulen" auch ausgeweitet werden. So könnten hier evtl. auch Prozessbeobachtungen oder Fallbeschreibungen anderer Fälle dazukommen. Das liegt daran, ob ein Interesse besteht.


Was ist die Plattform "Drei Säulen" nicht?
Diese Plattform ist keine Konkurrenz zu Blogs oder Foren. Hier sollen "nur" Infos zusammen getragen werden. Für Diskussionen und Meinungsäußerungen bietet das WWW genügend alternativen.
Es soll auch nicht bestimmte Texte von anderen Seiten abwerben!
So wünsche ich (Gaston) mir, das z.B. "Horst Pachulke" weiter seine Prozessbeobachtungen bei Frau Wolff veröffentlicht. Dort gehören die einzelnen Berichte hin. Hier ist sozusagen nur das sortierte Archiv.


Wie funktioniert "Drei Säulen"?
Wer Wikis kennt, allen voran Wikipedia weiß um die Möglichkeit für alle mitzumachen. Hier ist es etwas anders. Die Plattform ist für jeden einzusehen. Da ich aber hier mit meiner Person für alles Gerade stehen muss und ich eine notwendige Präsenz bei diesen heiklen Themen nicht garantieren kann, ist es von der Bearbeitungsmöglichkeit ein eher geschlossenes Wiki.
Das bedeutet nicht, dass ich niemanden mitmachen lassen will. Gerne können sich Menschen bei mir melden, die Helfen wollen. Ich muss mich persönlich nur Absichern weswegen ich wissen will, wer sich hinter Benutzern verbirgt.
Ebenso wie ich Interessierte auch einlade Ihr Thema hier zu Veröffentlichen. Es braucht nicht bei dem Prozess um "Dennis Stephan" bleiben.


Wie kann ich Mithelfen?
Wie schon geschrieben ist das Bearbeiten von Texten im Wiki nicht "offen". Wer mithelfen will, kann sich bei mir melden (Kontaktdaten stehen im Impressum). Wenn nichts dagegen spricht werde ich einen Benutzer anlegen und die Logdateien an denjenigen übermitteln. Dann kann er hier Artikel schreiben und überarbeiten, so wie man es von anderen Wikis her kennt.
Im Hintergrund habe ich eine Datenbank, in der zusätzlich Material Archiviert werden kann, das als solches nicht veröffentlicht werden kann, wie z.B. Zeitungsartikel (Urheberrecht) oder interne Papiere. Auf dieser Datenbank werde ich bei Bedarf Bereiche für bestimmte Themen und deren Benutzer einrichten, so das diese zu diesen Infos zugriff haben. Dies ist aber nicht eine Datenbank für rechtsbrüchige Dokumente. Mich noch als Whistleblower-Anlaufpunkt zu betätigen würde meine Kraft übersteigen! Ich bitte dies zu verstehen.

Zum Schluss etwas Persönliches
Ich betreibe diese Seite als eine rein private Plattform. Ich habe keinerlei kommerzielle Interessen mit dieser Plattform. Auch finanziere ich meine Webseiten alle aus meinen privaten Mitteln und bitte von finanziellen Unterstützungen abzusehen (die ich im übrigen ablehne), da ich meine Unabhängigkeit bewahren möchte. Trotzdem sehe ich mich nicht als Eigentümer des Inhaltes. Auch wird es auf dieser Plattform keinerlei Werbung geben. Auch von solchen Angeboten bitte ich abzusehen.
Mehr zur Plattform "Drei Säulen" (z.B. warum dieser Name) werde ich nach und nach auf der Seite "Über Drei Saeulen", das auch immer am unteren Rand der Seite -zwischen dem Datenschutzlink und dem Link zum Impressum zu finden ist- niederschreiben.

Meine Werkzeuge